MitRechtVomFach


Für Juristen und Kanzleien

Ihr Auftritt im Netz

 

Beim Thema Rechtsberatung kennen Sie sich aus? Ich mich auch!

 

Doch so wie des Wortes doppelte Bedeutung manchmal Stolperfallen baut, geht meine MarketingBeratung immer einen ganz klaren, eindeutigen Weg. Den, Ihre persönliche Strategie gemeinsam festzulegen. Ihre Kanzlei in den Blick potentieller Mandanten zu rücken. Ihr Alleinstellungsmerkmal herauszuarbeiten und in Folge hervorzuheben. Dazu gehört Ihre fachliche Kompetenz genauso wie das Interesse für Sie als Person. Vertrauen in das Gesamtbild Ihrer Persönlichkeit zu wecken, wird mein Ziel sein.

 

Das Spektrum Ihres Anspruchs, kennzeichnet dabei die Flexibilität meines Angebotes.

 

Sie teilen mir mit, welche Maßnahmen Sie sich wünschen. Ich werde Maß nehmen und davon effizient umsetzen, was effektiv wichtig ist.

 

Worum geht es beim Online-Marketing für Anwälte?

 

Um Fachkompetenz und berufliche, wie persönliche Integrität. Eine Mandatserteilung ist immer eine Sache von Vertrauen in diese genannten Punkte. Insofern steht auch die Empfehlung ganz oben auf der Prioritätenskala.

 

Vertrauen und Internet? Schließt sich das nicht gegenseitig aus?

 

Nein, wenn man seinen Online Auftritt so gestaltet, dass er potentielle Mandanten professionell - persönlich abholt. Was den althergebrachten, analogen Weg, sich in seinem Umfeld nach einem Anwalt zu erkundigen und durchzufragen, nicht ad acta legt. Denn, hat man einen Namen ergattert und ist damit ein gutes Gefühl verbunden, bietet dessen Homepage die einmalige Gelegenheit, dieses Gefühl zu untermauern und derart zu manifestieren, dass der Griff zum Telefonhörer automatisch erfolgt.

 

Darf ein Anwalt überhaupt für sich werben? Ja, er darf.

 

Und die Grenzen sind dabei nicht sehr eng gesteckt: einzig gezielte, um ein bestimmtes Mandat ersuchende Werbung ist nicht gestattet. Und das Wettbewerbsrecht verlangt, dass alle Werbeaussagen auch zutreffen. Die Vermarktung, Kennzeichnung und Kenntlichmachung eigener Stärken ist zulässig. Dabei gilt es immer dem Berufsethos entsprechend seriös aufzutreten. Der Anwaltsverein und die Rechtanwaltskammer diskreditieren marktschreierische und irreführende Verlautbarungen, auf der eine gute Marketingstrategie sowieso nie fußen sollte.

 

MitRechtVomFach – das kennzeichnet meine Wortwahl

 

Wenn eine Juristin im Auftrag für Juristen nicht wie ein Jurist schreibt, damit es Nichtjuristen verstehen

und im Vertrauen auf wirklichen Beistand einen Auftrag erteilen

- dann haben Sie nun vielleicht nicht viel verstanden -

ich aber!

 

Eine klare Sprache signalisiert Durchblick.

 

Und genau den erwarten Ihre Mandanten von ihrem rechtlichen Beistand. Insofern biete ich Ihnen nur fachlich versierte Texte, sowohl was das Marketing als auch die Grundlage, das Studium der Rechtswissenschaft angeht. Ob es um einen kompletten Neuaufbau Ihrer Homepage geht oder die Optimierung bereits vorhandener Marketingwege –

ich biete Ihnen Text, der das A und O Ihrer Strategie in Worte fasst.


Sprachlich kompetent, setze ich mich mit jedem Text auseinander.

 

Spezialistin für rechtswissenschaftliche Literatur. 

Nicht alleine darauf spezialisiert. 

Doch ganz gewiss speziell.


Ich bearbeite Ihr Manuskript, so dass es je nach Adressat einer Fachleserschaft standhält oder einem wissensdurstigen Laien zugänglich wird:

  • Lektorat rechtswissenschaftlicher Literatur
  • Aufbereitung von Fachaufsätzen
  • Erstellen von Urteilszusammenfassungen
  • Extrahieren und Verfassen von Leitsätzen