Websites


Orientierung im World Wide Web

 

 

Ein gutes Homepagedesign gibt Orientierung. Es regt dazu an, sich mehr als nur die Zielseite anzusehen. Lädt zum Verweilen ein. Zum Bummeln und flanieren.

 

Die Klickrate steigt. Die Mühe, die Sie sich mit den Texten gegeben haben, wird belohnt, denn, eingebettet in ein entsprechendes Umfeld, werden sie erstmals gelesen. Und jeder User, der bleibt, erfüllt gleich mehrere Kriterien für eine erfolgreiche Unternehmung. Sein Interesse führt evtl. bereits zu einem Call to action oder doch zumindest zu der Information an Google, dass die Seite interessant zu sein scheint. Bevor Sie also Ihr Budget auf SEO- oder gar SEA-Optimierung hin ausquetschen: Investieren Sie in eine Homepage, die genau das ausstrahlt, was Sie können und lieben; die Ihr Angebot so transportiert, dass es brilliert. Ihre Homepage ist der Fingerabdruck Ihres Unternehmens im Netz; hier erkennt jeder User sofort, welchen Qualitätsanspruch Sie haben. Diese Chance nicht umfassend zu nutzen, verschenkt Gewinnmargen.

 

 

Meine Netzwerkpartner räumen auf, mit den Seiten im Netz, die den Augen weh tun. Es gibt nicht ein Argument für all die Websites, die aussehen, als wären deren Gestalter blind, und vor allem taub, für die Wünsche ihrer Kunden.

 

Wenn das die  Unternehmen verstanden haben und bereit sind dafür einen angemessenen Preis zu zahlen, ist jedoch erst der halbe Weg beschritten.  Denn wenn es dann an die Fütterung geht - stehen häufig die schönsten und athletischsten Rappen im Stall und - verhungern!

 

Da werden alte Texte von annodazumal übernommen, irgendjemand im Unternehmen dafür abgestellt, sie mal eben zurechtzuzimmern oder wild im Netz kopiert und geklaut und zusammengeschustert. Kann das funktionieren? Nein.

 

Und ich meinem Text vor. Der optische Auftritt im Netz ist meine Bühne! Auf der ich mich austoben kann.